Anschrift


































Alterssiedlug Schlossacker
Streitgasse 8
4102 Binningen
 
Kontaktperson
Frau Eva Pfister
Siedlungsleiterin
Telefon 061 421 32 25
Mo - Fr (ausser Do): 9.00-11.00 Uhr
 
Trägerschaft

Stiftung Alterssiedlung Schlossacker
Herr Hans Osswald- Präsident , Frau Pia Glaser –Vizepräsidentin, Arnold Kuhn, Christoph Anliker, Werner Nüesch

 
Siedlungsform
Betreute Siedlung
An Feiertagen und Wochenende
Nachtpikett extern ( Spitexpress)
 
Baujahr 1974
Sanierung  2001-2006
 
Infrastruktur
3 Gebäude
Die Siedlung verfügt über insgesamt 40 Wohnungen, davon
07  Ein–Zimmer-Wohnungen
30  Zwei-Zimmer-Wohnungen
03  Drei-Zimmer-Wohnungen
Zusätzlich verfügt die Siedlung über einen Aufenthaltsraum mit TV
 
Spezielle Infrastruktur
Werkatelier
Coiffeursalon im Haus
 
Alle Wohnungen sind mit Lift erschlossen.
 
Rollstuhlgängigkeit
Die Siedlung ist bedingt rollstuhlgängig.
Hauszugang für Rollstuhlfahrer hindernisfrei erreichbar. Lift und  Wohnungen rollstuhlgängig.Küchenkombination zum Teil unterfahrbar
 
Mahlzeiten
Dienstag und Freitag Mittagstisch. Das Essen wird serviert. Warme Mahlzeiten können täglich (365 Tage) beim APH Schlossacker bestellt werden. Das Essen wird in die Wohnung gebracht und bleibt ca. 2 Std. warm.
Montag: Mahlzeitendienst im Haus. Abgepackte Mahlzeiten können bestellt werden.
 
Pflegehilfe
Nur bedingt.
Pflege im Notfall durch Siedlungsleiterin oder Spitex.
 
Medizinische Versorgung
Extern. Aerzte und Apotheke in unmittelbarer Umgebung.
 
Wäschedienst
Kein Wäschedienst vorhanden.
 
Haustiere
Katzen, Hunde, Vögel und andere Kleintiere sind erlaubt.
Bemerkungen:
Kleintiere ja, Hunde oder Katzen nach Absprache mit der Siedlungsleitung.
(Zusatzvertrag)
 
Aktivitäten
Diverse Veranstaltungen im eigenen Aufenthaltsraum oder im integrierten Kirchgemeindesaal. Wöchentl. Strickkränzlein, Schlossackerchörli, Sprachkurse.
 
Zusätzliche Dienstleistungen
Sozialberatung, wenn notwendig und erwünscht.
Einzelberatung
Information/ Auskünfte über Angebote
Hilfe in finanziellen Belangen, z.B. Zahlungen
Hausbesuche
Hilfe bei Uebertritt ins Pflegeheim
 
Einkaufsmöglichkeiten
Post, Bank, Apotheke, Bäckerei, Metzgerei Coop und Migros in wenigen Minuten erreichbar.
 
Oeffentlicher Verkehr
Bushaltestelle Linie 34 Hohlegasse, ca. 5 Minuten
Tramhaltestelle Linie 2 Hohlegasse, ca. 5 Minuten